Kategorie
Ihr Warenkorb

Gesamtbetrag: 0.00 €

SSL
Viagra, Cialis Levitra ohne Rezept

5 Anzeichen, Dass Männliche Unfruchtbarkeit Könnte Das Problem Sein

Unfruchtbarkeit ist ein sensibles Thema. Die meisten Menschen glauben, es betrifft nur einen geringen Teil der Bevölkerung. Jedoch mehrere Studien haben gezeigt, dass zwischen 15 und 20 Prozent der Menschen im reproduktiven Alter leiden an einem gewissen Grad von Unfruchtbarkeit. Wenn wir sezieren die Statistik weiter, es kommt ans Licht, dass der weibliche Faktor Unfruchtbarkeit ist der Täter nur in 40 Prozent der Fälle. Die überraschung hier ist, dass männliche Faktor Unfruchtbarkeit Schuld ist in etwa 30 bis 40 Prozent Fälle.

Die Leute finden das überraschend, da das problem der Unfruchtbarkeit oder Kinderlosigkeit ist traditionell gelegt, an der Tür der weibliche partner in einem paar. Bei Paare, die kommen für künstliche Befruchtung oder Leihmutterschaft Behandlung in meiner Praxis, die männlichen partner als wahrscheinlich leiden unter Unfruchtbarkeit und verantwortlich für ein paar der Kinderlosigkeit als die weiblichen.

Zur gleichen Zeit, die Diagnose von männlichen Faktor Unfruchtbarkeit ist viel schwieriger als die Diagnose Unfruchtbarkeit bei Frauen, da letztere bietet mehr beobachtbar und sichtbar eine Reihe von Symptomen im Vergleich zu den früheren wegen seiner Auswirkungen auf die menstruation. Bedingungen wie PCO-Syndrom (PCOS) oder Endometriose spielen Verwüstung mit Ihrem Eisprung Zyklus. Eine Störung des Eisprungs Zyklus ist sofort erkennbar, wie es bewirkt, dass deutliche änderungen in einer Frau Menstruationszyklus. Die Symptome für Männer als solche sind viel weniger sichtbar und daher nur selten ziehen die Diskussion, wenn ein paar nicht in der Lage ist zu begreifen, ein Kind durch regelmäßigen Geschlechtsverkehr. Es gibt jedoch einige Anzeichen, die möglicherweise vorschlagen, die männliche Unfruchtbarkeit ist das problem.

Fünf mögliche Anzeichen der männlichen Unfruchtbarkeit

1. Probleme mit der Ejakulation und Orgasmus

Der medizinische Fachausdruck dafür ist "Ejakulation Störung." Es ist ein wichtiges Zeichen, dass eine männliche Unfruchtbarkeit Faktor sein könnte, lauern irgendwo. Die base-Problem ist, dass die Ejakulation ist nicht normal, zum Beispiel das Volumen des Ejakulats ist zu niedrig, es ist nur sehr selten stattfindet, oder wird dadurch beeinträchtigt erektile Dysfunktion.

Störungen im Zusammenhang mit der Ejakulation kann verschiedene Ursachen haben. Zum einen gibt es das Phänomen der retrograden Ejakulation, in dem Samen tatsächlich zieht sich in die Blase, anstatt ejakuliert. Andere Ursachen sind bestimmte Arten von Medikamenten wie Antipsychotika, neurologische Bedingungen, und Probleme mit dem Rückenmark. Wenn Sie leiden unter diesen Bedingungen und sind nicht in der Lage, sich ein Kind mit Ihrem partner, sollten Sie überprüft werden, die von Ihrem Arzt oder einer Fruchtbarkeit Spezialist.

2. Varikozele der Hoden

Eine Varikozele ist, wenn die Venen in den Hoden schwellen die behindert notwendige Entwässerung und verringert Ihre Spermienzahl. Die Bedingung betrifft etwa 10-15% der gebärfähigen Alter Männer. Obwohl die genaue Ursache ist Gegenstand der Diskussion, Anzeichen einer Varikozele zählen Schwellungen des Hodens(s), eine stumpfe Schmerzen, Klumpen, und observably große entzündeten Venen.Die schlechte Nachricht ist, dass eine Varikozele kann ernsthaft beeinträchtigen Ihre Fähigkeit, zu Imprägnieren Ihrem partner. Die gute Nachricht ist, es kann einfach korrigiert werden, die mit der Operation in den meisten Fällen. Routinemäßig überprüfen Sie Ihre Hoden für jede Art von Schwellungen oder Klumpen. Wenn Sie nichts finden, aus dem normalen, bekommen Sie ausgecheckt durch einen Arzt.

3. Niedrige Spermienzahl

Der Mangel an genügend Spermien zu Reisen, bis die vagina und befruchten der Eier ist eine der häufigsten Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit. Wissenschaftlich bekannt als Oligospermie, es bezeichnet einen männlichen, deren Spermienzahl fällt unter 15 Millionen Spermien pro milliliter Sperma. Nun, das klingt vielleicht viel, aber denken Sie daran, dass in einer normalen, gesunden und fruchtbaren Männchen, die Anzahl der Spermien ist zwischen 20 Millionen bis 150 Millionen Spermien pro milliliter Sperma.

Verwandte Geschichte: die Spermienzahl in der Privatsphäre Ihres Hauses

Eine niedrige Spermienzahl ist auch einer von denen Ursachen für die Unfruchtbarkeit, die keine sichtbaren Symptome. Es kann nur bestätigt werden, durch einen diagnostischen test, wo Ihr Sperma wird ins Labor geschickt für eine komplette Sperma-Analyse. Einige der häufigsten Gründe für eine niedrige Spermienzahl, zählen Infektionen der Hoden -, Umwelt-Exposition gegenüber toxischen Materialien, ein Ungleichgewicht in der Hormonspiegel, stress, übergewicht, übermäßiges Rauchen und Alkoholkonsum und Krankheiten.

4. Kleiner als normal entwickelte Hoden aufweisen,

Männchen geboren mit Klinefelter-Syndrom (KS) ist auch als 47,XXY oder XXY, weil Sie eine oder mehrere zusätzliche X-Chromosomen. Das primäre Ergebnis der KS ist kleiner als normal entwickelte Hoden aufweisen, die Grenzen Ihrer Fähigkeit zu produzieren, die genug Testosteron Ebenen für die Pubertät zu beginnen. Andere Zeichen des Klinefelter-Syndroms sind vernachlässigbar Haare im Gesicht, überschüssiges Fett im Bereich rund um die Brust und dünne oder unverhältnismäßig stellen.

5. Verminderte libido & andere hormonelle Probleme

In der populären Kultur, Männer werden so dargestellt, dass Sie mehr begierig auf sex als Frauen. Während dieser Darstellung ist sicherlich übertrieben, es gibt auch die Tatsache, dass Männer erzeugen eine größere Menge von Testosteron, das Hormon, das sehr eng mit der libido oder Sexualtrieb. Das ist, warum, wenn Sie oder Ihr partner nimmt eine änderung in Ihrer sexuellen Laufwerk, das nicht auf externe Ereignisse (wie stress infolge von erhöhter Arbeitszeit oder eine tragische episode in Ihrem Leben), Sie sollte garantieren mehr Kontrolle. Zum einen verweist er auf die Möglichkeit der niedriger als ein normales Niveau von Testosteron wird ausgeschüttet im Körper des Mannes, der eine mögliche Ursache für eine zugrunde liegende problem Unfruchtbarkeit.

Die Unfähigkeit, eine Erektion für die Dauer des Geschlechtsverkehrs (erektile Dysfunktion), Probleme mit der Ejakulation (vorzeitige oder verzögerte Ejakulation) oder ejakulieren, aber nur kleine Mengen der Flüssigkeit sind auch Anzeichen für ein größeres problem Unfruchtbarkeit.

Anomalien in Verbindung mit anderen hormonellen Systemen wie der Hypophyse, hypothalamus, Nebennieren und Schilddrüse Drüsen haben auch die Fähigkeit, Einfluss auf die männliche Fruchtbarkeit. Einige Symptome der diese Art von Problemen gehören unerklärliche Gewichtszunahme, eine verminderte Anzahl von Gesichts-und Körperbehaarung, und Gynäkomastie (abnorme Wachstum der Brust bei Männern).

Zum Wohle der Fruchtbarkeit, tun Sie nicht ignorieren Sie diese Zeichen

Obwohl ein Klischee, es ist nicht zu leugnen, dass Männer in der Regel nicht anerkennen, Fragen über Ihre Fruchtbarkeit. Führen können, ignorieren die Anzeichen und Symptome wie oben beschrieben. Probleme können nicht besucht werden, bis und es sei denn, es ist eine Art von Schmerzen oder Beschwerden. Das macht umso mehr wichtig, warum sexuelle Probleme, egal, wie vermeintlich klein oder irrelevant sind, sollten angesprochen werden so bald wie Sie sich manifestieren.

Während in diesem Artikel erläutert einige der wichtigen Zeichen der männliche Faktor Unfruchtbarkeit, möglicherweise gibt es andere, die negative Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit, sich zu reproduzieren. Das heißt, der Besuch einer Fruchtbarkeit Spezialist hilft Ihnen nicht nur zu lernen, was das genaue problem ist aber auch das bringt Sie auf die richtige Behandlung Protokoll.